Trava CBD



CBD-Lexikon

Alles rund um CBD. Von A-Z. 

CBD im Sport - Kann CBD die körperliche Regeneration vorantreiben?

Im September 2017 hat die World Anti-Doping Agency, kurz WADA, vielen Sportlern und Athleten weltweit die Möglichkeit gegeben CBD legal einzunehmen, indem sie Cannabidiol aus der Liste ordnungswidriger Substanzen gestrichen haben. Somit fallen Sport, Regeneration und CBD in Ländern wie den USA im Bereich des Spitzensports immer häufiger in einem Satz. UFC Fighter, Boxer und auch Ballsportler schwören nicht nur auf die Wirkung von CBD, sondern vertreiben sogar ihre eigenen CBD-Produkte. Auch deutsche Athleten, vor allem Kampfsportler, greifen immer häufiger zu CBD. Doch sind entzündungshemmende Wirkungen, schnellere Regeneration, sowie eine schmerzlindernde Wirkung mit CBD in Bezug auf Sport möglich?

Wer viel Sport treibt, weiß um die Wichtigkeit der Balance aus Training und Erholung für den Körper zu schätzen. Erst in der Regenerationsphase wird der Körper leistungsfähiger und die Muskeln wachsen. Entzündungen im Körper erschweren nicht nur die Regeneration, sondern beeinträchtigen auch die Leistungsfähigkeit. Durch eine Hemmung der Produktion von Zellbotenstoffen (Zytokine) kann CBD dafür sorgen, dass Entzündungen schneller regenerieren und der Körper sich somit schneller erholt. Durch diese antientzündliche Wirkung soll CBD die menschlichen Zellen besser schützen und somit nicht nur die Regeneration der Muskulatur steigern, sondern auch die Freisetzung von Cortisol und Östrogen unterstützen. Dadurch wird der Abbau von Muskelmasse verlangsamt. 

Ein gesunder Schlaf ist die beste Form der Regeneration. Auch hier könnte CBD eine wichtige Rolle spielen, denn CBD soll positiv auf die Tiefschlafphase wirken und somit die körperliche und auch geistige Regeneration beschleunigen.

Das könnte Sie auch interessieren.. 

Kann die Einnahme von CBD zu einem Rausch führen?

Ein Rausch ist ein ekstatischer Zustand, der zu emotionalen Bewusstseinsveränderungen führt und die Sinneswahrnehmungen „beflügelt“. Der Begriff wird meist im Kontext des Drogenkonsums angewendet. Unter ICD-10 (Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme) werden die Folgen des Rauschzustands als F12 klassifiziert (psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide). Diese Klassifikation wird durch die WHO erteilt und ist international anerkannt. Bei den Cannabinoiden hat THC eine psychoaktive Wirkung und kann...

cbd high
CBD Qualität

Merkmale qualitativer CBD Produkte

Die Produktqualität kann im CBD Markt an unterschiedlichen Eigenschaften festgestellt werden. Um Qualitätsstandards nachzuweisen, veröffentlichen Hersteller Labor- und Analysezertifikate mit Angaben zum Cannabinoidgehalt der CBD Produkte. Externe Qualitätssiegel geben darüber hinaus detaillierte Auskunft über die Inhaltsstoffe. Qualitativ hochwertige CBD Produkte weisen gewisse Eigenschaften auf, darunter...

Immer auf dem neuesten Stand

Häufig gestellte Fragen rund um CBD

Voriger
Nächster